Impressum

Aktuelles:

Kunst Symposium

vom 22.-27.Juli 2019

der un perfekte   mensch

 

kein Mensch ist vollkommen

doch die meisten wollen vollkommen sein

oder zumindest so erscheinen

im Zeitalter der Selbstvermarktung

hat Unvollkommenheit keinen Platz

 

diese Diskrepanz zwischen Wunsch und Wirklichkeit ist ein Spannungsfeld dem jeder ausgesetzt ist

 

die Schere geht weiter auseinander

zwischen dem, was menschliche Grundwerte vorgeben

und dem was die Menschen tatsächlich tun

 

der un perfekte mensch - soll Thema des nächsten Kunst-Symposiums sein, das vom 22.-27. Juli 2019 In Jena-Burgau stattfinden soll. Eine Woche lang setzen sich bildende Künstler und Interessierte auf dem Gelände der Binderburg gemeinsam mit dem Thema auseinander und stellen Kunstwerke dazu vor Ort her. Neben Skulpturen, Bildern und Installationen kann auch der menschlichen Körper als Malgrund oder Abformmodell mit einbezogen werden.

Den Abschluss bildet eine öffentliche Präsentation am 27. Juli.

 

Für professionelle Teilnehmer des Symposiums wird eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 300,-€ angestrebt, die an die Anwesenheit und aktive Teilnahme während der Symposiumsdauer geknüpft ist.

Für Fragen oder für eine schriftliche Bewerbung mit einem Konzept wenden Sie sich bitte bis spätestens 31. März 2019 an:

 

Michael Willsch, Am Lindenberg 2, 07745 Jena

Tel. 0176-831 50502, willschi@yahoo.de, www.binderburg.de

Kontakt:


Dr. Michael Willsch

Am Lindenberg 2

07745 Jena Burgau

Tel. 0176 - 831 50502


Email: willschi@yahoo.de